Homepage SpVgg Teisnach - SpVgg Teisnach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herzlich willkommen auf der Homepage der SpVgg Teisnach 1924 e.V.

 

Aktuelles

_____________


_____________


_____________
Sparte

Tischtennis
_____________
Sparte

Karate
_____________

  Juniorenhallenturnier 2017 der F1- / F2- / E- / D- und C- Junioren

Nächsten Spieltage

13. Spieltag

08.10.2017

SG Teisnach / Gotteszell

- FC Tittling

15.00 Uhr (T)

14. Spieltag

14.10.2017

TSV Mauth

- SG Teisnach / Gotteszell

16.00 Uhr

15. Spieltag

22.10.2017

SG Teisnach / Gotteszell

- 1. FC Viechtach

15.00 Uhr (T)

16. Spieltag

28.10.2017

TSV Regen

- SG Teisnach / Gotteszell

15.00 Uhr

17. Spieltag

04.11.2017

SG Teisnach / Gotteszell

- SV Grainet

15.00 Uhr (G)

 
 

Winterpause

bis 25. März 2018

  Ergebnisse der Reserve - Hallenlandkreismeisterschaft 2017

 

Faschingsball 2017 bei der SpVgg Teisnach



Am Faschingssamstag war es wieder soweit – der alljährliche Faschingsball der Fußballer der SpVgg Teisnach stand vor der Tür. Mehr als 250 Gäste fanden dabei den Weg in die Teisnacher Mehrzweckhalle. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und auch dank der Musik kamen die Besucher auf ihre Kosten. Die Spitzenband sezwe&mia sorgte gemeinsam mit den Gästen für eine super Stimmung und einen gelungenen Abend für alle Beteiligten. Gekonnt führte die Band durch den Abend und sorgte für eine stets gut gefüllte Tanzfläche. Bei der Maskenprämierung waren erneut einige sehr kreative Kostümideen anzutreffen, welche selbstverständlich gebührend gewürdigt wurden. Für DAS Highlight des Abends sorgten wohl die Bavarian Dreamboyz mit ihrer unterhaltsamen Einlage. Mit einem Mix aus grazil anmutendem Balletttanz, Jumpstyle-Choreographie und einer sehr amüsanten Zugabe heizten die fünf aktiven Fußballer Thomas Bauer, Franz-Xaver Dachs, Florian Oswald, Johannes Ölhorn und Christopher Tremmel den Zuschauern ein. Vor allem die weiblichen Gäste brachten sie dabei aufgrund ihres aufreizenden Kostüms und ihrer bestechenden Tanzkünste in Wallung.
Abschließend lässt sich über den diesjährigen Ball der SpVgg sagen, dass dieser rundherum gelungen war – vor allem dank der zahlreichen Helfer, der klasse Musik von sezwe&mia, den Bavarian Dreamboyz und den feierwütigen Narren.  





Feb. 2017 - Tremmel Christopher

 
 
 
 
 

Franz Dachs an der Spitze der Vorstandschaft

SpVgg Teisnach
In der gut besuchten Generalversammlung begrüßte der Vorstand Ludwig Kilger den Ehrenvorstand der SpVgg Teisnach Hrn. Alfred Graf und die Bürgermeisterin der Marktgemeinde Teisnach Fr. Rita Röhrl.
Nach einer kurzen Gedenkminute der Verstorbenen Mitglieder berichtete Ludwig Kilger über verschiedene durchgeführte Veranstaltungen 2015 (u.a. Christbaumversteigerung, Reservehallenturnier, Vereinsausflug nach Gerlos, Faschingsball, Beteiligung am Ferienprogramm, usw.).
In seinem Bericht führte der Vorstand auch zahlreiche besuchte Veranstaltungen bei anderen Verein auf. Zum Ende seines Berichts richtete Ludwig Kilger ausdrückliche Dankesworte an alle Ausschussmitglieder, Spieler und Spielerfrauen, Platzkassier Herbert Gutzler, Platzwart Bastian Kilger, an Fr. Jakob für die für die Reinigung der Dresse zuständig ist, dem Vereinsschiedsrichter Fritz Stoffel, dem Markt Teisnach und dem Förderverein „Sport in Teisnach“ für die stetige Unterstützung sowie an alle freiwilligen Helfer, Sponsoren und Gönner der SpVgg Teisnach für ihren Einsatz und Vereinstreue. Besonderen Dank sprach Kilger - Daniel Galati aus, welcher sich erfreulicherweise um die Betreuung der 2. Mannschaft gekümmert hat, da ohne seine Anstrengungen der Spielbetrieb für die Reservemannschaft wohl nicht mehr weitergeführt hätte werden können.
Da der Spartenleiter Michael Kufner aus beruflichen Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen konnte, übernahm Vorstand Ludwig Kilger den Bericht über die sportlichen Aktivitäten. In der Saison 2014/2015 belegte die 1. Mannschaft nach dem Abstieg im vorrangegangenen Spieljahr einen hervorragenden zweiten Platz in der Kreisklasse Oberer Wald, mit 20 Siegen, 2 Unentschieden und nur 4 Niederlagen (Torverhältnis 77:36). Die Spieler mit den meisten Einsätzen (jeweils 26) waren Johannes Ölhorn, Markus Kraus und Lubomir Zaoral. Mit 21 Toren und 11 Assists war Markus Kraus der torgefährlichste Spieler bei der SpVgg. Da leider die darauffolgende Relegation zur Kreisliga gegen Waldkirchen II mit 2:3 verloren ging verblieb die SpVgg somit weiterhin in der Kreisklasse. Ein weiterer Erfolg war auch der erneute Einzug ins Totocupfinale des Kreis Bayerwald, welches allerdings mit 0:3 gegen den Landesligaaufsteiger FC Sturm Hautzenberg verloren ging. Die erste Futsal-Hallenlandkreismeisterschaft wurde mit einem hervorragenden dritten Platz belegt. Die oft von der Personalsituation der 1. Mannschaft gebeutelte Reservemannschaft belegte in der Saison 2014/2015 den 5. Tabellenplatz. Mit 14 Spieleinsätzen war hier Daniel Galati der aktivste Spieler. Bei der Reserve-Hallenlandkreismeisterschaft in der Teisnacher Mehrzweckhalle konnte das Viertelfinale erreicht werden wo man dann gegen den TSV Lindberg aus dem Wettbewerb ausgeschieden ist.
Was die aktuelle Saison 2015/2016 betrifft, kann man auf Grund von Abgängen, Verletzungen und der ohnehin bereits dünnen Personaldecke der Vorsaison mit dem bisherigen Abschneiden der 1. Mannschaft, welche momentan Platz 4 belegt, sehr zufrieden sein. Mit etwas mehr Glück hätte man vielleicht den Abstand zu den ersten drei Plätzen etwas enger gestalten können. Etwas überraschend kam auch der Rücktritt von Trainer Michael Breu, der nach fünf Spielen (ohne Niederlage) das Handtuch geworfen hatte. Die Nachfolge übernahm dann Markus Biller, welcher nicht nur von Seiten der Vorstandschaft, sondern auch von Seitens der Mannschaft als Wunschkandidat galt. Zusammen mit Co-Trainer Markus Schwirzinger leisten die beiden sehr gute Arbeit mit der Mannschaft.
Der im Anschluss erläuterte Kassenbericht von Hauptkassiererin Manuela Dachs bescheinigten die Kassenprüfer Michael Handlos und Hans Wanner der Kassiererin eine einwandfreie und tadellos geführte Kasse wo nach Antrag hierzu einstimmig die Entlastung erteilt wurde.
Nach Gründung eines Wahlausschusses besetzt von Rita Röhrl, Alfred Graf sowie Josef Bauer und der Entlastung der Vorstandschaft erfolgte die Neuwahl der Vorstandschaft und der Ausschussmitglieder für die nächsten zwei Amtsjahre.
Da Ludwig Kilger seine Absicht nicht mehr als Vorstand zu kandidieren der Vorstandschaft bereits im Oktober 2015 mitgeteilt hatte konnte mit Franz Dachs ebenfalls ein zuverlässiger und vertrauenswürdiger Nachfolger für den Posten des Vereinsvorstandes vorgeschlagen werden, welcher auch von den anwesenden Mitgliedern einstimmig sein Vertrauen zugesprochen bekam.
Weiterhin wurden folgende Ämter der Vorstandschaft und des Ausschusses jeweils Einstimmig besetzt: 2.Vorstand: Stefan Grassl; 3.Vorstand: Herbert Bergbauer; Hauptkassier: Manuela Dachs; 2.Kassier: Robert Ranftl; Schriftführer: Andreas Oberberger; Stellvertr. Schriftführer: Christopher Tremmel; Jugendleitung: Franz-Xaver Dachs und Johannes Ölhorn; VEAB: Karl Obermeier; Ausschussmitglieder: Alois Wittenzellner, Christian Dankesreiter Fritz Stoffel, Uli Weber, Thomas Bauer, Daniel Galati; Kassenprüfer: Michael Handlos und Lothar Wanner.
Anschließend bedankten sich Bürgermeisterin Rita Röhrl und der neugewählte Vorstand Franz Dachs im Namen aller Mitglieder bei Ludwig Kilger für die 24-jährige Arbeit im Dienste des Vereins mit einem kleinen Geschenk als Dankeschön. Mit stehendem Applaus unterstrichen alle anwesenden Mitglieder ihre Anerkennung und ihr Dankgefühl für den scheidenden Vorsitzenden Ludwig Kilger. Röhrl gratulierte allen Gewählten und brach ihre Bewunderung für Menschen die sich heutzutage bereiterklären ein Amt im Verein zu übernehmen und am Vereinsleben mitzuarbeiten was nicht mehr selbstverständlich sei, zum Ausdruck. Zum Schluss übermittelte der Vorsitzende des Förderverein „Sport in Teisnach“ Karl Jakob ebenfalls die Glückwünsche an die neue gewählte Vorstandschaft und überreichte dem Spielführer der 1. Mannschaft Franz-Xaver Dachs für die restliche Rückrunde einen von der Versicherungsgesellschaft „AXA – Generalvertretung Teisnach“ gestifteten Spielball.



v.l.:Fritz Stoffel, Andi Oberberger, Daniel Galati, Alois Wittenzellner, Manuela Dachs, Franz-Xaver Dachs,
    Christopher Tremmel, Franz Dachs, Thomas Bauer, Stefan Graßl, Uli Weber, Herbert Bergbauer, Karl
    Obermeier, (nicht im Bild: Christian Dankesreiter - Johannes Ölhorn, Robert Ranftl)
                                                                                                                     17.Feb. 2016 - Andreas Oberberger

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü